< ZURÜCK

Metnitzer Totentanzmuseum

Das Museum birgt einen besonderen Schatz: Hier sind die einzigen in Österreich erhaltenen Fresken eines monumentalen Totentanzes aus dem 15. Jh., Aquarellkopienaus dem Jahr 1885 und eine Dokumentation über die historischen Fresken zu sehen. Weitere mittelalterliche Totentanzdarstellungen aus Europa sowie moderne Totentänze werden sie beeindrucken. Sehenswert ist auch der gotische Karner, das Totenschiff und die frühgotische Kirche.

Tipps: Metnitz „Zentrum des Totentanzes“.  Sonderausstellung 2019:  Totentanz von Arch. Hans Krebitz.  Unser Museumsangebot wird für sie zu einem unvergesslichen Kunsterlebnis.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner >

Metnitz Marktplatz 7, 9363 Metnitz, Österreich
+43(0)664 87 51 797
totentanz@metnitz.at
www.totentanz.eu

Öffnungszeiten
1.5.–15.10.: 10–12 h und 14–17 h Ruhetag: Montag

Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt. Lichtbildausweis vorweisen!

Verweildauer : ca. 45 min

Anfahrt :

Privat: Von Klagenfurt E37 über St. Veit und dann B317 bis Abfahrt Friesach Nord, danach ins Metnitztal bis nach Metnitz. Parkplatz: Pfarrplatz.
Bus: Linie 5390 von Friesach, Bahnhof nach Metnitz.



< ZURÜCK

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen