< ZURÜCK

Goldgräberdorf Heiligenblut

Erleben Sie im originalgetreu rekonstruierten Goldgräberdorf Heiligenblut die Geschichte der Goldgewinnung. Es scheint, als ob die Knappen ihre Hütten erst vor kurzem verlassen hätten: Das Feuer in der Schmiede glüht noch und das Pochwerk klappert im Takt. Genießen Sie eines der letzten großen Abenteuer und Ihren ganz persönlichen Erfolg beim Goldwaschen.

Tipps: Der Alpengasthof „Alter Pocher“ lädt zur Einkehr ein! Genießen Sie in herrlicher Bergkulisse Kärntner Schmankerln.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner >

Kleines Fleißtal, Fleiß 10, 9844 Fleiß, Österreich
+43 (0) 4824/24655
alter.pocher@speed.at
www.goldgraeberdorf-heiligenblut.at

Öffnungszeiten
Juli u. Aug. tägl.: 10–17 h; Juni u. Sept. tägl.: 11–16 h; wetterabhängig

Kärnten Card Leistungen :
tägl. 1x freies Goldwaschen inkl. Ausrüstung. Lichtbildausweis vorweisen.

Verweildauer : ca. 2-3 h

Anfahrt :

PRIVAT: A10 bis Abfahrt Spittal, dann B106 bis Winklern, dort Abzweigung nach Heiligenblut, ca. 3km mautfrei über Großglockner Hochalpenstr. bis ins Fleißtal (Kehre 27 rechts halten) öffentlich möglich



< ZURÜCK

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen